Rezension: Jan Skudlarek – Wahrheit und Verschwörung

Wer im Internet unterwegs ist, braucht nicht lange, um auf Verschwörungstheorien zu stoßen. Egal ob Chemtrails, 9/11, Impf-Gegnerschaft, Klimawandel-Leugnung, Reichsbürgertum oder Lügenpresse-Vorwürfe (von dem wirklich abgedrehten Zeug mit Aliens und Reptiloiden ganz zu schweigen) – zunehmend verbreiten sich "alternative" Welterklärungen, die nicht allein dem Inhalt nach verrückt, sondern auch in der Form unwissenschaftlich und gemeingefährlich …

Rezension: Jan Skudlarek – Wahrheit und Verschwörung weiterlesen

Fragment: Zufall und Notwendigkeit bei Hegel

Über Hegel meint das gemeine Bewußtsein zu wissen, dass ihm zufolge die Welt von absoluter Vorherbestimmung regiert werde und untermauert wird dieser Glaube durch die Meinung, Hegel zufolge ende die weltliche Geschichte im preußischen Staate und die geistige in seiner Philosophie. Diese ganze Sammelsurium an falschen Ansichten aufzudröseln und ein angemesseneres Verständnis Hegelscher Philosophie herzustellen, …

Fragment: Zufall und Notwendigkeit bei Hegel weiterlesen

Rezension: Hans Heinz Holz – Die Sinnlichkeit der Vernunft

Sekundärliteratur zu dem 2011 verstorbenen Philosophen und ehemaligen Vorsitzenden der Internationalen Hegel-Gesellschaft Hans Heinz Holz ist immer noch rar gesät, und obgleich diesen Herbst zumindest der erste größere Sammelband über sein Denken erscheinen soll (Michael Weingarten/Claus Baumann: Dialektik – Ontologie – Kunst. Zur Philosophie von Hans Heinz Holz ist vom transcript Verlag für September 2019 …

Rezension: Hans Heinz Holz – Die Sinnlichkeit der Vernunft weiterlesen

Fragment: Zum Verhältnis zwischen Handeln und Wollen bei Aristoteles

Um das Verhältnis zwischen Handeln und Wollen bei Aristoteles zu verstehen muss erläutert werden, was er unter diesen Begriffen verstand, bzw. in welche Zusammenhänge er sie stellt und von anderen Begriffen abgrenzt. Beginnen wir mit dem Begriff „Handeln“. Für Aristoteles steht der Begriff der Handlung in engem Zusammenhang mit dem Begriff des Habitus, denn die …

Fragment: Zum Verhältnis zwischen Handeln und Wollen bei Aristoteles weiterlesen

Gastbeiträge gesucht

Wer Gastbeiträge auf diesem Blog veröffentlichen möchte, ist herzlich willkommen. Erwünscht ist alles, was sich mit dem Guten, dem Schönen und dem Wahren beschäftigt - also mit Politik, Kunst und Philosophie. Thematisch ist vieles möglich, vorausgesetzt wird, dass ein unbedingtes Bemühen um vernünftiges Argumentieren erkennbar ist und es inhaltlich grob zu dem passt, was ich …

Gastbeiträge gesucht weiterlesen