Ankündigung zur Zukunft des Blogs

Meine lieben Followerinnen und Follower,

danke vielmals für Eure bisher recht zahlreiche Anteilnahme an diesem Blog, es haben – soweit ich sehen kann – viele mitgelesen und einige sich mit ihrer E-Mail-Adresse angemeldet, um über neueste Beiträge informiert zu werden. Eigentlich hatte ich auch geplant, regelmäßiger Beiträge zu veröffentlichen, aber die Arbeitsbelastung der letzten Monate war dafür zu hoch. Außerdem haben sich zwei Änderungen ergeben, über die ich informieren möchte.

Zum einen hat sich mir die Möglichkeit eröffnet, für das Feuilleton der „jungen Welt“ zu schreiben. Dies werde ich im neuen Jahr verstärkt und regelmäßiger tun und insbesondere meine Buch-Rezensionen werden dort erscheinen (mein letzter Beitrag in diesem Jahr wird die Rezension zu Andreas Arndts Buch über Freiheit gewesen sein).

Zweitens habe ich vor einiger Zeit mit meinem guten Bekannten Alexandros Duskos verabredet, dass ich mich seinem Blog-Projekt „Philosophie Heute“ anschließen kann. Blog-Beiträge, die für das Internet sich eher eignen als für die Zeitung, werde ich daher dort veröffentlichen. Dies scheint mir eine sinnvolle Zusammenlegung von Energie und Arbeitsaufwand bei gleichgesinnten und gleichmotivierten Philosophie-Interessierten zu sein. Meinen ersten Beitrag hat Alexandros nun hochgeladen: Hegel lesen. Ein praktischer Leitfaden.

Meinen eigenen Blog werde ich angesichts dessen auslaufen lassen, wohl im Februar wird er aus dem Netz verschwinden bzw. nur noch archivarisch vorhanden sein. Ich danke Euch herzlich für das bisherige Interesse und bitte Euch darum, bei Interesse dem Blog von Alexandros per E-Mail zu folgen.

Mit besten Grüßen,

„Daily Hegel“

2 Gedanken zu “Ankündigung zur Zukunft des Blogs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s